Siegen ohne zu kämpfen

Innere und  äußere Kampfkünste faszinieren mich schon sehr lange, auch wenn ich leider wenig Zeit mit deren Studium verbracht habe. Letztens bin ich über einen tollen Artikel gestolpert, der das Thema: „Siegen ohne zu kämpfen“ hat, den ich gerne mit Euch teilen möchte: http://www.dreyer-freiburg.de/pdfs/Siegen%20ohne%20zu%20k%C3%A4mpfen,%20Version%20Nov.%2006.pdf

Bei sich selbst sein

Kürzlich habe ich einen Artikel über das Thema: Bei sich selbst sein gelesen. Ich fand ihn sehr spannend, weil er gut zu meinem aktuellen Gefühl passt. Bei mir selbst zu sein heißt nämlich auch für mich, mich in jedem Moment meines Lebens selbst wahr zu nehmen. Mich selbst gleichbedeutend neben anderen stehen zu lassen. Damit nehme ich auch jederzeit meine eigenen Bedürfnisse war, kann sie benennen und bin mir auch um meiner selbst willen verpflichtet, die ihre Erfüllung von anderen einzufordern. Das klappt selbst mit Kindern ausgezeichnet. Wichtig ist die richtige Formulierung: Man muss seine eigene Sichtweise genau so klar formulieren, wie man seinem Gegenüber zeigt, dass man seine verstanden hat. Weiterlesen