Über mich

Beruflich bin ich Informatikerin und hauptsächlich im Linux-Umfeld unterwegs. Auch nach vielen Jahren im Beruf bin ich immer noch für meine Arbeit mit all seinen verschiedenen Facetten zu begeistern. Nachdem mir meine Kinder nun etwas mehr Zeit für mich selbst lassen, habe ich im Kampfsport wieder ein regelmäßiges Hobby gefunden. Nebenher mache ich nach wie vor gerne Musik, laufe auch mal einsam durch den Wald oder genieße einfach so das Leben. Aber das Beste ist, seitdem die Kinder älter geworden sind, können wir als Familie zusammen jetzt eine Menge von dem machen, was meinem Mann und mir schon immer wichtig war. Wir musizieren, segeln, wandern, fotografieren, nähen, drehen am Rubiks Cube, kochen, sporteln, basteln… und das alles zusammen. Vieles geht langsamer, kürzer und wird nicht so perfekt, aber gemeinsam macht es mehr Freude, weil selbst die großen Kleinen mit viel Begeisterung dabei sind.
Seit einiger Zeit beschäftige ich mich mit Achtsamkeit und ihren verschiedenen Facetten. Es dauerte eine Weile, bis ich wirksame Ansätze zu kleinen Veränderungen in meinem Leben hatte und diese dann auch umsetzen konnte. Bisher hat sich die Mühe gelohnt. Deshalb möchte ich einige Gedanken auf dieser Web-Seite im Blog mit Euch teilen und hoffe, dass ihr rege mitdiskutiert, denn ich meine, jeder sieht die Welt auf seine ganz eigene Weise und gerade deshalb kann jeder von jedem etwas lernen. Viel Spaß beim Lesen und Schreiben!